News

Nominierung Liebster Award! :) – nomination liebster award!

Ich wurde für den Liebster Award nominiert von der lieben Mamani – Danke dafür! 🙂

Wie das Ganze funktioniert:

Der Liebster Award unterstützt vor allem neue Blogs. Aber natürlich ist es auch für alte Hasen eine gute Möglichkeit noch bekannter zu werden. Der Liebster Award ist eine Vernetzung zwischen den Bloggern. Es funktioniert ganz einfach. Man wird nominiert, beantwortet die gestellten Fragen, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebster Award.

Regeln :

Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt. Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt. Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen. Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog. Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben. Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen. Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist.

Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen.

Fragen an mich :

1. Seit wann bloggst du?

Meinen Blog gibt es nun seit November 2015 und ich versuche, dass er möglichst stetig wächst 🙂

2. Wie bist du auf dein Blog-Thema gekommen?

Ich koche, backe und mache gerne möglichst viel selbst! Warum also nicht darüber schreiben, andere damit begeistern und vielleicht auch zum Nachmachen animieren!

3.Wieviel Zeit geht für das wöchentliche bloggen inkl. Vorbereitung drauf?

Diese Frage zu beantworten ist schwierig und eigentlich auch nicht pauschal beantwortbar. Da ich natürlich noch einen Beruf habe, der auch seine Zeit in Anspruch nimmt – versuche ich möglichst viel am Wochenende vorzubereiten und zu machen 🙂
4.Hast du Kinder?

Nein, ich habe keine Kinder – zählen Haustiere auch?! 🙂

5. Wärt ihr gerne unsterblich?

Hm… schwierige Frage… hängt wohl davon ab, ob ich dann permanent weiteraltern würde, oder in einem von mir frei wählbaren Alter stoppen würde – dann müsste ich ernsthaft darüber nachdenken 🙂

6.Wie sieht eure Traumhochzeit aus?

Meine Traumhochzeit hatte ich bereits. Mein Mann und ich haben vergangenen Sommer unsere Traumhochzeit im Kreise unserer Liebsten gefeiert!!!

7.Leben nach dem Tod?

Wenn ich das wüsste, dann würde sich ja Frage 5 erübrigen. Aber, da ich grundsätzlich ein positiver Mensch bin, gehe ich davon aus, dass da danach noch was kommt… Wo, wie und in welcher Form.. wer weiß das schon 🙂

8. Sommer oder Wintertyp?

Natürlich haben beide Jahreszeiten ihre Reize. Ich liebe es im Winter eingemummelt zu sein, dicke Schals zu tragen und durch schöne Schneelandschaften zu stapfen. Nur leider besteht der Winter nicht nur aus solch romantisch im Kopf gesponnenen Bilder. Da mein absolutes Lieblingskleidungsstück Flip-Flops sind, meine Füße seeeehr freiheitsliebend sind – also eher Sommer 🙂

9.Gibt es Freundschaft zwischen Männern und Frauen ?

Ja, glaube ich schon, dass sowas bestehen kann. Allerdings wird es vermutlich leichter, wenn einer der beiden dem eigenen Geschlecht zugetan ist 🙂

10. Dein absolutes Lieblingsrezept?

Ich liebe den Linsen-Knöpfle-Eintopf nach dem Rezept meiner Schwiegermama!

11.Wohin würdest du auswandern?

Eigentlich bin ich hier sehr glücklich, wo ich gerade lebe… Trotzdem kann ich natürlich nicht in die Zukunft blicken, und vorhersehen, wo man in 20 Jahren ist!?! Landschaftlich gefiele mir Skandinavien sehr gut, vom Klima und dem Essen her aber eindeutig Italien 🙂

Liebster-Award-2-1

—————————————————————————————————————————————————–

I was  nominated for the Liebster Award by the lovely Mamani – Thanks for that! 🙂

How it works:

The Liebster Award primarily supports new blogs. But of course it is to be known for veterans. The Liebster Award is a for networking between bloggers. It works very simply. One is nominated, replies to some questions, presents itself again and ask again nominated blogs for the Liebster Award.

rules:

Give thanks for the person who nominated you, and link it on your side. If possible, please leave on her blog an appropriate commentary in which it is visible that you are accepting the Award. Copy the emblem or get yourself a suitable from the network, and make it visible for the others. Answer the 11 questions that were asked and publish them on your side. Who wants to present facts above the questions, can do so in a private blog: Facts about me (up to 11 possible); who can’t start anything with the questions, they may exceptionally be replaced with facts; but then you should also be adequately justified. Think of 11 new issues for bloggers who would like to be nominated and ask the questions on your blog. Copy the rules and makes it also on your blog so that the nominees know what they have to do. Nominate 2-11 new bloggers who want to be recommend. This should be those that are not well known, but have recommended content.
It is also recommended to find out that each nominee want to participate at all, so they do not feel invaded.

Questions to me :

1. When did you start blogging?

My blog is now available since November 2015 and I try that it grows as steadily as possible 🙂

2. How did you come to your blog theme?

I cook, bake and enjoy doing as much as possible by myself! So why not write about it, inspire others with it and perhaps encourage them to follow!

3.How many time you need for the weekly blogging and preparations?

This question is very difficult to answer and actually not for flat rate answerable. Because of course I still have a job that takes time – I try as much as possible to prepare on the weekend 🙂

4. Do you have kids?

No, I do not have children – are pets namable too ?! 🙂

5. Would you be happy immortal?

Hm … difficult question … probably depends on whether I would permanently continue to age, or would stop in one of my arbitrary age – then I would seriously think about it 🙂

6. How should your dream wedding be?

My dream wedding I already had. My husband and I have celebrated our dream wedding last summer in our circle of loved ones !!!

7. Life after death?

If I knew that question 5 would indeed be unnecessary. But since I’m basically a positive person, I assume that theres something coming afterwards … Where, how and in what form .. who knows 🙂

8. Summer or winter type?

Of course, both seasons have their charms. I love to be bundled up in winter to wear thick scarves and trudge through beautiful snowy landscapes. Unfortunately, winter is not only this romantic spuns in my head. Since my favorite piece of clothing are flip-flops, my feet are really freedom-loving – so rather summer 🙂

9. Is there friendship between men and women?

Yes, I do believe that this can be possible. However, it is probably easier if one of the two prever the same sex 🙂

10. Your absolute favorite recipe?

I love the lentil stew Knöpfle – a recipe from my husbands mother!

11.Where yould you emigrate?

Actually, I’m very happy here, where I live now … However, I of course can not see into the future, and to foresee where we are in 20 years!?! Scenic Scandinavia please me very well, from the air and the food I do prefere Italy 🙂

Liebster-Award-2-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s