Food · Kuchen, Torten & Gebäck

Marmorgugelhupf – marble cake

Auch hier wieder ein absoluter Klassiker. Ob zum Kaffee, zum Frühstück oder zwischendurch – der geht immer 🙂

Ihr braucht:

  • 180 g glattes Mehl
  • 180 g Kristallzucker
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 2 EL Kakao
  • 8 Eier (Gr. M)
  • 1 Pkg Vanillezucker (alternativ dazu 2 EL selbstgemachten Vanillezucker)
  • Schale von 1 Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 1 Prise Salz
  • wahlweise 2 EL Rum (ich hab meinen weggelassen)

So wird’s gemacht:

Heizt das Backrohr auf 160° Umluft vor. Die Gugelhupfform mit etwas Butter ausstreichen und leicht melieren. Die Eier trennen und das Eiklar leicht cremig schlagen. In das Eiklar den Zucker einrieseln lassen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz (wahlweise auch den Rum) und dem Zitronenabrieb schaumig rühren. Dotter nach und nach zugeben. Anschließend das Mehl unterrühren und unter die Masse den Eischnee unterheben. Die Hälfte der Masse mit dem Kakaopulver einfärben. Dann die helle und dunkle Maße abwechselnd in eine Gugelhupfform füllen. Den Gugelhupf auf unterster Schiene ca. 1 Std. backen. Abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Schneiden und genießen 🙂

Gratis Download gibt’s hier Marmorgugelhupf

IMG_2876

Viel Spaß beim Nachbacken!

IMG_2864

—————————————————————————————————————————————————-

And again, an absolute classic. For coffee, for breakfast or between – always possible 🙂

You need:
• 180 g flour
• 180 g granulated sugar
• 250 g softened butter
• 200 g icing sugar
• 2 TS cocoa
• 8 eggs (Size M)
• 1 packet vanilla sugar (alternatively 2 TS homemade vanilla sugar)
• zest of 1 organic lemon (abrasion)
•1 pinch of salt
• optional 2 tablespoons rum (I added none of it)

How to do it:

Preheat the oven to 160 ° convection. Sprinkle the ring cake with a little butter and mottle lightly. Separate the eggs and mix the egg white till its creamy. Let the sugar sprinkle into the egg whites. Butter with powdered sugar, vanilla sugar, 1 pinch of salt (optionally also the rum) and the lemon zest are added and mixed until its fluffy. Yolk gradually added. Afterwards stir in the flour and add the beaten egg whites into the mixture. Half of the mass with the cocoa powder dyed. Then, the light and dark dimensions fill alternately in a bundt cake. The cake needs to be baked for approx. 1 hour. Allow to cool and fall out of the mold. Cut and enjoy 🙂

Free PDF Download here marble cake

IMG_2879

 Have fun baking!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s