Food · Hauptspeisen

Bratreis – fried rice

Bratreis

Heute stelle ich euch eine eigene, sehr leckere wie ich finde, Kreation vor – für eine Mahlzeit, die schnell gemacht und auch gesund ist.

Ihr braucht:

  • Reis
  • Karotten
  • Lauch
  • Hühnerfilet
  • Salz & Pfeffer
  • 4 Eier

Zuerst kocht ihr den Reis lt. Packungsanweisung. Ich hab dazu 1,5 Tassen genommen – wir sind ja nur zu zweit 🙂

Während der Reis kocht, wascht ihr die Karotten und den Lauch und schneidet beides klein – ich habe 2 große Karotten und 1 Stange Lauch genommen. Außerdem schneidet ihr auch die Hühnerfilets in kleine Würfel. Wenn der Reis gekocht ist, stellt ihr eine Bratpfanne auf die Platte, gebt einen kleinen Schuss Öl hinein, lässt sie warm werden und bratet danach die Hühnerstückchen an. Danach gebt ihr die geschnittenen Karotten und den Lauch dazu und lässt ihn mit braten – aber aufpassen, dass es nicht anbrennt. Würzt das ganze mit Salz und Pfeffer.

Gebt dann den Reis dazu und schlagt die 4 Eier darüber und vermischt die Masse gut. Lasst die Eier stocken, würzt bei Bedarf nochmal nach und fertig! Heiß genießen und schmecken lassen 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hier als PDF zum Download Bratreis

IMG_3238

—————————————————————————————————————————————————-

Today I present you an own, in my opinion very tasty creation – for a meal, which is made fast and healthy.

You need:

  • rice
  • carrots
  • leek
  • chicken fillet
  • salt & pepper
  • 4 eggs

First you cook the rice according to the package directions. I took 1.5 cups – we are only two 🙂

While the rice is cooking, you wash the carrots and the leek and cut both small – I took 2 large carrots and 1 leek. In addition, you cut the chicken breast into small cubes. When the rice is cooked, it provides a frying pan on the plate, adding a small splash of oil into it, let them become warm and cook the chicken pieces. Then you add the sliced carrots and leek and let all fry – but be careful that it does not burn. Season all with salt and pepper.

Then add the rice and beat the 4 egg over it and mix the mass very well. Let the eggs thicken, spice again if necessary and it’s done! Enjoy hot and relish 🙂

Enjoy imitation!

Download PDF here fried rice

IMG_3239

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Bratreis – fried rice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s