Food · Hauptspeisen

Chili con Carne & Tortillas

… meine Lieben… es ist soweit! Die nächste Blogparade mit all den tollen Mädels und dem Jungen 😉 von „Gesund und lecker für jeden Tag“ ist in seinen finalen Atemzügen!

13950567_10209475325422334_1591166936_o

Ganz nach dem Motto „Wir kochen uns durch die 5 Kontinente“ hat sich eine Truppe von 13 Blogger gefunden, die jeweils einen Beitrag zur Koch-Olympiade beisteuern, um ganz konkurrenzlos alle eine Goldmedaille einzufahren 🙂 Es gab bereits jede Menge Köstlichkeiten aus aller Welt… #wirkochenunsdurch5Kontinente #gesundundleckerfürjedenTag

  • gestartet sind wir in Frankreich, dort präsentierte uns LiebDings eine Tarte Tatin de Carottes
  • anschließend zogen wir weiter nach Australien! Dort begeisterte uns Recipes & More mit einem Meeresfrüchte-Avocado-Salat
  • im Gastgeberland Brasilien zeigte uns Conjas Eck einen landestypischen Fischeintopf genannt „Moqueca de peixe“
  • bei Sommermadame wurde es süss… In der Türkei machten wir halt und probierten ein leckeres Grießdessert „Irmik Helvasi“
  • um bei dem ganzen Gekoche nicht zu verdursten ;), gab es von Jules Moody einen balinesischen Ingwer-Drink
  • next Stop – Naher Osten… die bezaubernde Anika von Leichte Küche kredenzt uns eine cremige Hummus-Vielfalt
  • klassische amerikanische Pancakes von Femalenlifestyle zauberte uns Sarah
  • falls es nochmals etwas Abwechslung beim Frühstück sein darf – die gibt’s bei Keks und Koriander in Großbritannien mit einem Porridge
  • meine Heimat Österreich repräsentierte Än[n]ieday mit einer tollen Aprikosenmarmelade
  • die entzückende Anne von Mohntage zauberte uns kulinarisch nach Irland mit einem veganen Irish Stew
  • und der einzige männliche Goldmedaillengewinner Michael von SalzigSüssLecker präsentierte uns gestern eine Gazpacho Andaluz

Und heute bin endlich ich dran!!!!

Ich möchte euch einladen auf eine Reise nach Mexiko! Ich war zwar selbst noch nie da *schäm* – aber das Essen finde ich seeehr spannend! Deshalb habe ich mich für ein Chili con Carne entschieden, und weil dem noch nicht genug ist, gibt es auch noch selbstgemachte Tortilla-Fladen dazu 🙂 *schmackofatz*

Weil es vermutlich genauso viele Chili Rezepte wie Einwohner in Mexiko gibt, hab ich es mir einfach so gebastelt, wie ich es gerne mag – dabei sind der eigenen Kreativität natürlich keinerlei Grenzen gesetzt 🙂

IMG_4266

Was ihr für mein leckeres Chili con Carne braucht:

  • 300 g Rinderfaschiertes oder 350 g Hühnerfilet (ich mag Hühnchen lieber als Hack 🙂 )
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Chilis (ich hab Chilipulver genommen – schaff sooo scharf nicht 🙂 )
  • 3  Fleisch-Tomaten
  • 200 g rote Bohnen (Dose)
  • 2 rote Paprika
  • Öl, Salz & Pfeffer
  • 250 ml Wasser

Zuerst bratet ihr euer Fleisch (Faschiertes oder gewürfeltes Hühnchen) in etwas Öl in einem großen Topf an. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Währenddessen würfelt ihr die Zwiebeln und die Chilis. Gebt diese zum Fleisch dazu und lasst es mit dünsten. Ebenso drückt ihr die Knoblauchzehe dazu.

Anschließend die Fleischtomaten würfeln, die Bohnen aus der Dose befreien und die Flüssigkeit entfernen und gemeinsam mit den klein gewürfelten Paprikas hinzufügen. Dann mit etwas Wasser auffüllen. Dabei nicht gleich alles Wasser hinzufügen – sondern immer nach und nach, sodass es nicht zu flüssig wird 🙂 In meinem Fall hab ich hier das Chilipulver hinzugegeben – oder alternativ dazu die frischen Chilis.

Alles für ca. 30 – 45 Minuten köcheln lassen – umso länger, umso besser natürlich… Bei Bedarf immer wieder etwas Wasser dazu fügen. Am Schluss mit Salz, Pfeffer, Koriander, Oregano oder Kreuzkümmel verfeinern.

Traditionell wird Chili mit Tortilla-Fladen gegessen. Gesagt getan, hab ich diese auch noch selbst gezaubert! Und sie sind absolut lecker und einfach gemacht – bestehend aus nur 3 Zutaten! Diese präsentiere ich euch aber in einem extra Post am Wochenende! Versprochen…. 🙂 Hier geht’s zu den Fladen…

IMG_4263

Downloadversion gibt’s wie immer hier Chili con Carne con Pollo

Und übermorgen zaubert uns noch Heike von GenussGoldaufWolke10 – wohin?! Lasst euch überraschen 🙂 Bleibt neugierig und bis zum Wochenende und den Tortilla-Fladen!

—————————————————————————————————————————————————–

… my friends … it’s done! The next blog parade with all the great girls and the Boy 😉 of „Healthy and delicious for every day“ is in its final breaths!

13950567_10209475325422334_1591166936_o

True to the motto „We cook by 5 Continents“, a troupe of 13 Bloggers, each contributing to the cooking Olympics and retracting a gold medal 🙂 There have been plenty of delicacies from around the world … #wirkochenunsdurch5Kontinente #gesundundleckerfürjedentag

  • We started in France, there LiebDings presented a Tarte Tatin de Carottes
  • Then we moved on to Australia! There, Recipes & More showed us a seafood and avocado salad
  • in the host country Brazil Conjas Eck shows us a typical fish stew called „Moqueca de peixe“
  • Sommermadame showed us something sweet … In Turkey, we stopped and tasted a delicious dessert „Irmik helvası“
  • not to die because of thirst, there was Jules Moody presenting a balinese ginger drink
  • next stop – Middle East … the charming Anika of Leichte Küche shows us a creamy hummus-diversity
  • classic American pancakes shown by Sarah of FemalenLifestyle
  • if there may be some variety at breakfast again – the visit with Keks und Koriander brouhgt us to the UK with a Porridge
  • represented my hometown Austria – Än[n]ieday with a great apricot jam
  • the adorable Anne of Mohntage conjured us in a culinary way to Ireland with a vegan Irish Stew
  • and the only male gold medalist Michael of SalzigSüssLecker presented yesterday a Gazpacho Andaluz

And today it’s my turn!!!!!!

I want to invite you on a trip to Mexico! Although I was never there * shame * – but the food, I think it’s very very exciting! Therefore I have decided to show a chili con carne, and because this is not enough, there are also homemade tortillas too 🙂 *yummy*

Because there probably are as many chili recipes as residents in Mexico, I got it just the way I like it the most – there are no limits of your creativity 🙂

IMG_4265

What you need for my tasty chili con carne con Pollo:

  • 300 g minced meat or 350 g of chicken (I like chicken rather than minced meat:))
  • 1 onion
  • 1 clove garlic
  • 1-2 chillies (I used chili powder – sooo not sharp :))
  • 3 meat-tomatoes
  • 200 g red beans (canned)
  • 2 red peppers
  • oil, salt & pepper
  • 250 ml of water

First, cook your meat (minced or diced chicken) in a little oil in a large pot. Season with some salt and pepper. Meanwhile, re-roll the onions and chilies. Give this to the meat and let it cook. Now press the garlic into the pan.

Then dice the tomato, freeing the beans out of the can and remove the liquid and add both  with the small diced peppers. Then fill in some water. Don’t add at all the water – always gradually, so it’s not too runny 🙂 In my case, I have added here the chili powder – or alternatively the fresh chilies.

Cook all for about 30 – 45 minutes – the longer, the better, of course … If necessary, add a little water again. At the end refine with salt, pepper, coriander, oregano or cumin.

Traditional chili is eaten with Tortillas. Said and done, I did this even by myself! And they were absolutely delicious, and easily made – consisting of only 3 ingredients! This I present to you in a separate post on the weekend! Promised…. 🙂

Download Version’s as always availabe here Chili con Carne con Pollo (E)

And tomorrow we still conjures Heike of GenussGoldaufWolke10 – with which country?! Let yourself be surprised 🙂 Stay curious and I’ll Show you the Tortillas at the weekend! Here you find them…

IMG_4273

 

Advertisements

9 Kommentare zu „Chili con Carne & Tortillas

  1. Ich ersetze das Fleisch durch Tofu, aber ansonsten steht das Rezept auf meiner Foodie-Liste ❤ Ich hab das noch nie mit ausschließlich frischen Tomaten ausprobiert, sondern hatte immer eine Passata dabei. Aber das sieht so richtig lecker saftig deftig aus … hmmm ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s