News

Liebster Award die Zweite :) – nomination liebster award the second one :)

… mir wurde neuerlich die Ehre zu teil, von der herzallerliebsten Anika von „Anisas leichte Küche“ für den Liebster Award nominiert zu werden! Natürlich nehme ich den imaginären Award (oder vielleicht ist es ja auch ein Pokal oder ne Medaille) gerne an und reiche ihn später dann auch weiter 🙂 Doch der Reihe nach…

Was ist der Liebster Award überhaupt?

Der Liebster-Award ist eine Art „Kettenbrief“ unter Bloggern. Doch bereits früher waren Kettenbriefe ein Graus, dieser hier aber hat einen schönen und tollen Zweck – wie ich finde 🙂 Er dient dazu, Netzwerke auszubauen und Blogs bekannter zu machen. Man wird nominiert und erhält 11 Fragen, die es zu beantworten gilt. Anschließend denkt man sich erneut wieder 11 Fragen aus und nominiert weitere Blogger, die wiederum die neuen Fragen beantworten. Es dient dazu, liebevoll geführte Blogs mehr Aufmerksamkeit und Leser zu bescheren!

Liebster

Das sind die Regeln des Liebster Awards

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
  • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
  • Füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Post ein.
  • Beantworte die dir gestellten Fragen.
  • Erstelle neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.
  • Nominiere fünf bis elf Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast.

 

Anisas Fragen an mich:

  • Was ist für dich das schönste am Bloggen?

Am schönsten für mich am Bloggen ist auf jeden Fall das Feedback durch meine Leser, oder durch Menschen, die ich mit meinen Rezepten inspirieren oder zum Kochen animieren kann 🙂

  • Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Alles entstand am 13. November 2015 aus einer spontanen Idee 🙂 Ich las bis dato leidenschaftlich gerne andere Blogs, studierte und kopierte Rezepte,… Und natürlich war auch damals schon die Passion fürs Selbermachen! Und so studierte ich kurze etwas im Netz, wie denn so ein Blog funktioniert, und binnen 1 Stunde stand ein wackeliges, aber solides Grundgerüst für meinen eigenen Blog 🙂

  • Welche Zutaten verwendest du am liebsten beim Kochen/Backen und warum?

Hm… Ich mag total gerne Speck – aber richtig guten 🙂 und ich spiele gerne mit Kräuter! Darunter zählen Klassiker wie Petersilie, Schnittlauch und Dill zu meinen Favoriten. Auch Tonka-Bohne find ich interessant sowie einfaches, aber hochwertiges Salz und Öl 🙂

  • Was ist das schönste für dich am Kochen/Backen?

Das schönste am Backen/Kochen ist für mich, wenn mein Mann beim Abendessen richtig rein haut, weil es ihm sooo gut schmeckt und er dann Wochen danach noch über das tolle Essen spricht 🙂

  • Welche Gäste bekochst du am liebsten?

… *hihi* die denen es schmeckt 🙂 Ne, Scherz beiseite, ich habe grundsätzlich gerne Gäste und bekoche und bebacke diese gerne! Unsere Freunde bzw. Familien sind da gerngesehen und denen schmeckt es in der Regel auch!

  • Was kochst du deinen Gästen am liebsten?

Da bin ich eigentlich immer für etwas Neues offen. Ob Süß, Herzhaft oder Kuchen – ich weiss immer etwas Neues zu zaubern 🙂

  • Was hältst du von dem Thema „gesunde Ernährung“?

Gesunde Ernährung finde ich sehr wichtig! Auch wenn meine Rezepte manchmal bei Gesund nicht ganz vorne mit dabei sind, so muss ich doch sagen, wir ernähren uns zuhause ausgewogen, immer frisch, ohne Päckchen oder künstliche Aromen und so leckere Kleinigkeiten gibt’s ja nicht jeden Tag 🙂

  • Was ist die schönste kulinarische Kindheitserinnerung für dich?

Am leckersten war früher bei meiner Mama immer der überbackene Blumenkohl mit gaaaanz viel Käse und meine Mama macht immer noch die besten Rindsvögel / Rinderrouladen die ich kenne! Ich esse sonst kein rotes Fleisch, aber bei den Rouladen meiner Mama mache ich gerne eine Ausnahme 🙂

  • Was sagst du zu dem Thema Verpackung?

Ich finde schon, dass man über das Thema Verpackung mehr nachdenken sollte und damit auch bewusster umgehen sollte. So ist es zb nicht notwendig, für jedes Obst und Gemüse ein eigenes Nylon-Sackerl zu verwenden. Wichtig ist glaube ich einfach, sich bewusster damit auseinanderzusetzen und von zuhause immer ein Stoffsackerl oder ähnliches dabei zu haben!

  • Was sind deine Ziele deines Blogs für die Zukunft?

Direkte Ziele habe ich nicht wirklich. Ich denke aber durchaus darüber nach, auf eine eigene Seite mit meinem Blog umzuziehen – sollte es soweit sein, ich halte Euch natürlich am laufenden :). Ansonsten möchte ich einfach weiterhin viele Leser mit meinen Beiträgen und Rezepten begeistern, viele Menschen zum Selbermachen animieren und weiterhin selbst viel Freude am Kreativ-Sein haben!!

  • Welchen Blogger verfolgst du heimlich weil sie dir so gut gefallen?

Heimlich verfolgen tu ich gar niemanden – die, die ich verfolge, wissen davon 🙂 Es gibt eine Menge toller Blogs, mit noch tolleren Menschen die dahinter stehen und ich bin froh, ein Teil, wenn auch ein kleiner, dieser „Blogger-Familie“ zu sein 🙂

Meine 11 Fragen an die untenstehenden Blogger:

  1. Warum bloggst du?
  2. Was unterscheidet dich von den anderen vieeeelen Blogger?
  3. Wieviel Zeit geht für das wöchentliche Bloggen und die Vorbereitungen drauf?
  4. Bist du ein Sommer- oder ein Wintertyp?
  5. Wenn du auswandern würdest – wohin und wieso?
  6. Wenn du ein Tier wärst – welches und wieso?
  7. Wie startest du morgens in den Tag?
  8. Wie lautet eine deiner Marotten?
  9. Welches ist dein Lieblingsbuch und wieso?
  10. Deine Lieblings-Eissorte?
  11. Was war der bisher aufregendste Moment in deinem Leben?

 

Und nun freut es mich noch, weitere liebe Blogger zu nominieren:

—————————————————————————————————————————————————–

… I was recently honored to be nominated by the dearest Anika from „Anisas light cuisine“ for the Liebster Award! Of course, I take the imaginary award (or maybe it’s a trophy or medal) and submit it to some others 🙂 But first things first …

What is the Liebster Award at all?

The Liebster Award is a kind of „chain letter“ among bloggers. But already formerly chain letters are horror, but this one has a beautiful and great purpose – in my opinion 🙂 It helps to develop networks and to make blogs known more. One is nominated and receives 11 questions that need to be answered. Then one thinks again about 11 questions and nominates other bloggers who, in turn answer the new questions. It serves to bring more exposure and readers! 😉

Liebster

 

These are the rules of Liebster Awards

  • Thank the blogger who nominated you.
  • Link to the blogger who nominated you.
  • Include one of the Liebster Award buttons in your post.
  • Answer the asked questions.
  • Create new questions for the bloggers who you nominate.
  • Nominate five to eleven blogs that have less than 300 followers.
  • Inform the Bloggers that you have nominated them.

Anisas questions for me:

  • What is your most beautiful on blogging?

The most beautiful for me on blogging is definitely the feedback from my readers, or by people who I can inspire with my recipes or animate for cooking 🙂

  • How did you get into Blogging?

Everything started on 13 November 2015 as a spontaneous idea 🙂 I read passionately other blogs, studied and copied recipes, … And of course, was even then the passion for cooking! And so I studied for a little about blogging on the net, such as how a blog works, and within 1 hour was a wobbly, but solid framework for my own blog 🙂

  • Which ingredients do you use the most for cooking / baking and why?

Hm … I totally love bacon – but really good one 🙂 and I like to play with herbs! Among them are classics like parsley, chives and dill my favorites. Also tonka bean is quite interesting and simple but high-quality salt and oil 🙂

  • What is the best for you at the cooking / baking?

The best part of baking / cooking is when my husband at dinner eats quite a lot, because it tastes sooo good and then he is still talking about the great food weeks ago 🙂

  • Which guests you prefer cooking for?

… * Hehe * for those it tastes 🙂 No, joking aside, I basically like guests and cooking for and baking for them makes me happy! Our friends and family are welcome and it usually tastes too!

  • What kind of cooking for your guests you prefer?

Since I am actually always open to something new. Whether sweet, hearty or just cake – I always know how to conjure up something new 🙂

  • What do you think of the theme of „healthy diet“?

Healthy eating is very important! Although my recipes sometimes aren’t that healthy, so I have to say it, we eat a balanced diet at home, always fresh, no parcels or artificial flavors and so tasty trifles’s not every day 🙂

  • What finest culinary childhood memories you have?

The most delicious was formerly at my moms homebaked baked cauliflower with sooooo much cheese and my mom still makes the best beef olive I know! I eat otherwise no red meat, but in the beef olive I make some exceptions 🙂

  • What do you think of the theme package?

I do think that we should think more about the subject of packaging and therefore should bypass conscious. So it is not necessary for example, to use its own nylon package for each fruit and vegetable. Importantly, I just think more consciously deal with it and always have at home a substance package to take with you!

  • What are your goals for your blog for the future?

I did not really direct targets. But I think quite about it, to move to a separate page with my blog – it should be applicable, I will keep you on course running :). Otherwise, I just want to continue to impress many readers with my posts and recipes, animate many people to make things by yourself and continue to have themselves a lot of joy at your creations!!

  • What blogs are you secretly reading because you liked them so much?

Secretly tracking somebody – I don’t do that – those that I follow,. they know about it 🙂 There are a lot of great blogs, with even great people behind it and I’m glad to be a part, a small one, of these „blogger family“ 🙂

My 11 questions to bloggers below:

  1.  Why are you blogging?
  2. What differs you from the other lot of Bloggers?
  3. How much time you need for the weekly blogging and preparation?
  4. More summer or a winter type?
  5. If you would emigrate – where and why?
  6. If you were an animal – which and why?
  7. How you start your day in the morning?
  8. How is one of your quirks?
  9. Which is your favorite book and why?
  10. Your favorite ice cream flavor?
  11. What was the most exciting moment in your life?

And now it still pleases me to nominate more lovely Bloggers

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Liebster Award die Zweite :) – nomination liebster award the second one :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s