Food · Geschenke aus der Küche · Vorspeisen

getrocknete Gemüsebrühe – dried vegetable broth

img_4863

… wie ihr vielleicht am Rande mitbekommen habt, hab ich mir ein Dörrgerät gegönnt – und muss sagen, das Teil ist nahezu permanent am Laufen 🙂  Ob gedörrte Äpfelchen, gedörrte Ananas, oder sonstiges Obst, nun hab ich mich mal an einer selbstgemachten, Gemüsebrühe versucht.

Und sie ist toll geworden!! Das Ganze ist auch im Backofen machbar, man muss also kein Dörrgerät besitzen 🙂

Was ihr dazu braucht:

  • Sellerie
  • Lauch
  • Zwiebel
  • Petersilie & Schnittlauch
  • Karotten
  • Fenchel

und jegliches Gemüse und Kräuter, die ihr gerade zuhause habt und gerne mögt. Natürlich könnt ihr die Gemüsebrühe anschließend nicht nur für Suppen jeglicher Art verwenden, sondern auch als Würze für Soßen, Gemüse, Fleisch & Fischgerichte.

Schneidet zuerst alles an Gemüse klein, oder jagt es über eine Reibe, um möglichst klein zu kriegen 🙂

Dann breitet ihr die Masse großzügig entweder auf einem Backblech oder in eurem Dörrgerät aus und lasst alles bei 80° Umluft für ca.6-8 Stunden im Ofen (wobei ihr da oben einen Kochlöffel regelmäßig einklemmen müsst, um die entzogene Flüssigkeit entweichen zu lassen) oder ihr lasst alles im Dörrgerät für ca. 5 Stunden auf höchster Stufe trocknen.

Anschließend zerkleinert ihr die getrockneten Gemüsestücke in eurer Küchenmaschine, bis sie pulverig ist und fügt noch etwas feines Meersalz hinzu. Fertig ist eure getrocknete Gemüsebrühe, ganz ohne Zusätze, Fette oder Farbstoffe! Füllt sie am Besten in verschließbare Gläser und lagert sie im Kühlschrank, so hält sie sich für lange Zeit 🙂 Einfach lecker!!!

Download Printversion getrocknete-gemusebruhe

img_4871

—————————————————————————————————————————————————

.. as you may have noticed on the edge, I’ve given myself a digester – and must say, the part is nearly permanent running 🙂 Whether dried pike, dried pineapple, or other fruits, now I have tried a self-made, vegetable broth.

And it has become great !! The whole is also feasible in the oven, so you do not have to have a drier 🙂

What you need:

  • celery
  • leek
  • onion
  • parsley and chives
  • carrots
  • fennel

img_4879

And all the vegetables and herbs you have at home and would like to have. Of course you can use the vegetable broth not only for soups of any kind, but also as spices for sauces, vegetables, meat & fish dishes.

First cut everything to small cubes, or chase it over a grater to get as small as possible 🙂

Then spread the mass generously either on a baking sheet or in your drier and leave everything in the oven with 80 ° circulating air for about 6-8 hours (where you have to clamp up a cooking spoon regularly to let the extracted liquid escape) Or let it dry in the drier for about 5 hours at the highest level.

Then, you crush the dried vegetables in your kitchen machine until it is powdery and add some fine sea salt. Your dried vegetable broth is ready, without additives, fats or dyes! Fill in lockable glasses and store them in the fridge, so it keeps itself for a long time 🙂 Simply delicious!

Printversion is here dried-vegetable-broth

img_4876

 

Advertisements

4 Kommentare zu „getrocknete Gemüsebrühe – dried vegetable broth

  1. Hallöchen,
    ich wäre wahrscheinlich nicht auf die Idee gekommen, die getrocknete Gemüsebrühe selbst zu machen… ist schließlich auch so ganz praktisch.. hat eben nur meist Zusatzstoffe, die wirklich nicht sein sollten. Aber trotzdem danke für die Idee! 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s