Dessert · Geschenke aus der Küche · Kuchen, Torten & Gebäck

einfache/simple Chouquettes

img_5082

… gibt es auch bei euch so Dinge, die bestaunt ihr immer im Netz oder in Kochbüchern – aber irgendwas hindert euch daran, sie auszuprobieren?! So ging es mir bisher immer mit diesen kleinen „Scheißerchen“ 🙂 – auch Chouquette genannt – so ähnlich wie die bei uns bekannten Windbeutel. Doch im Zuge von einer von Jules Moody und Sarilafariii geschaffenen Challenge mit dem tollen Jänner-Motto „#Probier mal was Neues“ traue auch ich mich heute an diese kleinen Köstlichkeiten heran. So los gehts mit #ChallengeYourCreativity. ❤

Was ihr für eure kleinen Chouquette braucht:

  • 110 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 110 g kalte, gewürfelte Butter
  • 205 ml Milch
  • 4 Eier
  • Hagelzucker

Mischt zuerst den Zucker und das Mehl in einer Rührschüssel. Erhitzt die Milch in einem Topf (sollte groß genug sein – da hier schlussendlich alle Zutaten hinzukommen) und schmelzt darin die Butter vorsichtig. Fügt nun das Mehl hinzu und rührt so lange, bis ein glatter Teig entstanden ist, welcher sich vom Topfrand löst. Nun vom Herd nehmen, und die Eier einzeln dazugeben, zwischendurch immer wieder gut verrühren, bis der Teig ganz glatt und gleichmäßig gefärbt ist.

img_5080

Füllt den Teig nun mit einem Löffel in einen Spritzbeutel mit einer runden Düse vorne (ca. 5 cm Öffnung). Gleichzeitig heizt das Backrohr auf 150° Umluft vor. Legt 2 Backbleche mit Backpapier aus. Spritzt nun die Teigkleckse mit ausreichend Abstand zueinander auf die Backbleche und bestreut sie anschließend mit Hagelzucker. Nun werden die kleinen ca. 18 Minuten gebacken. Sie schmecken am Besten, wenn sie ganz frisch sind, leicht abgekühlt. Wer möchte, könnte sie noch auseinanderschneiden und mit einer Vanille-Sahne oder ähnlichen Cremes befüllen, schmecken aber ohne Füllung bereits Sau-Lecker und waren bei uns ratz-fatz weggegessen 🙂 ❤

Rezeptdownload gibts hier einfache-chouquettes

—————————————————————————

... do you have things, which you always admire on the internet or in cookbooks – but something prevents you from trying them? So it’s always been with these little „things“ 🙂 – also called Chouquette – similar to the well-known wind bags here in austria. However, in the course of a challenge created by Jules Moody and Sarilafariii with the great January motto „#try something new“, I am now also able to approach these little delicacies. So go with #ChallengeYourCreativity.

What you need for your little Chouquette:

  • 110 g flour
  • 1 teaspoon sugar
  • 110 g cold, diced butter
  • 205 ml of milk
  • 4 eggs
  • Hail sugar

First mix the sugar and the flour in a mixing bowl. Heat the milk in a pot (should be big enough – since all the ingredients are added) and melt the butter carefully. Add the flour and stir until a smooth dough is formed, which dissolves from the top edge. Remove from the heat and add the eggs one by one, stirring well until the dough is smooth and uniform.Now fill the dough with a spoon in a spray bag with a round nozzle at the front (approx. 5 cm opening). At the same time, the baking oven preheats to 150 ° circulating. Place 2 baking sheets with baking paper. Now spray the dough pieces with sufficient distance to each other on the baking sheets and then sprinkle them with hail sugar. Now they need to be baked for about 18 minutes. They taste best when they are quite fresh, slightly cooled. If you want, you can still cut them apart and fill them with a vanilla cream or similar creams, but also tasty without filling and were have eaten them quite fast 🙂 ❤

Printversion as always here simple-chouquettes

img_5088

 

Advertisements

4 Kommentare zu „einfache/simple Chouquettes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s