Dessert · Food · Kuchen, Torten & Gebäck

Cruffins – mein liebstes Hefegebäck / my favourite yeast pastry

Hefegebäck Banner.png

… es ist wieder soweit! ❤ Ich darf Teil einer tollen Foodblog-Party sein! Hierzu zeigen eine Gruppe Blogger an ein und dem selben Tag, zu einem vereinbarten Thema – heute #meinliebstesHefegebäck – tolle Köstlichkeiten! Ihr könnt das Ganze auf den Social Medias verfolgen unter obigem Hashtag oder auch auf unserer Lecker für jeden Tag Seite auf Facebook und Insta 🙂

img_5308

Nun gehts aber an die Zubereitung der leckeren Cruffins! Doch was sind Cruffins denn eigentlich? Cruffins sind eine leckere Mischung aus luftigem Croissant und Muffin. An den Muffin erinnern sie vorallem wegen ihrer Form. Sie können entweder pur gebacken werden – ich hab meine gleich mit Zimtzucker verfeinert.

img_5324

Was man dazu braucht:

  • 300 g Mehl
  • 1 ½ TL Trockenhefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 ml Milch
  • Puderzucker
  • 5 EL Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 EL gemahlenen Zimt

Zuerst werden Mehl, Hefe, 3 EL Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel gut vermischt. Nebenher die Milch und 50 g Butter leicht erhitzt, sodass die Butter schmelzen kann. Milch-Butter-Gemisch zum Mehl dazugießen und mit dem Knethaken der Rührmaschine oder des Handrührgeräts zu einem glatten Teig kneten. Anschließend den Teig noch von Hand kräftig durchkneten und ihn anschließend an einem warmen Ort, zugedeckt, für ca. 1 ½ Stunden auf doppelte Größe gehen lassen. Bei einer Muffinformen oder einem Muffinblech jede Mulde ordentlich einfetten.

Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dritteln und jedes Drittel möglichst dünn zu einem Rechteck ausrollen. Umso dünner, umso schöner wird das Endergebnis aussehen. Nun die zimmerwarme restliche Butter mit dem Zimt und den restlichen 2 EL Zucker gut vermengen und jedes Rechteck mit etwas Butter bestreichen. Anschließend fest aufrollen und längs halbieren.

img_5329

Nun jede Hälfte einzeln einrollen und in eine Muffinform oder –mulde des Blechs geben. Auch hier nochmals mit Zimt-Zucker bestreuen und das Ganze bei 150° Umluft im vorgeheizten Rohr goldbraun für 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker oder einer Zuckerglasur dekoriert, servieren… Lecker! ❤ Schaut nun also schnell auch bei den anderen Mitblogger dieser tollen Aktion vorbei – Links findet ihr untenstehend! 🙂

Applethree – Pull Apart Cake
Vergissmeinnicht – Brioche
Sansanrebecca – Cruffins
Kochen und Backen mit Bo – Dinkelhörnchen mit Schoko-Karamell-Creme
kohlenpottgourmet – Apfelkuchen mit Hefedinkelteig und Wumms
Makeitsweet – Mini Blaubeer-Zimt-Hefeschnecken
Labsalliebe – Kardamom-Hefe-Schnecken mit Blutorangen Frosting
Naschen mit der Erdbeerqueen – Hefeschnecken mit Himbeeren und Schokolade
diephotographin – Focaccia
Sommermadame – Pulled Apart Muffins mit Vanillepudding
Blackforestkitchen – Schwarzwälder Pizza-Rosen
LiebDings – Ciabatta Brot
Liebe & Kochen – Poffertjes
freshdelight – Apfel-Zupfbrot mit Zimt {zuckerfrei & vegan}

————————————————————————-

.. it’s that time again! ❤ I can be part of a great Foodblog party! To this end, a group of bloggers show up on the same day, on an agreed theme – today #meinliebstesHefegebäck (my favourite yeast pastry) – great delicacies! You can follow the whole on the social medias under the above hashtag or also on our „Lecker für jeden Tag“ page on Facebook and Insta 🙂

hefegeback-banner

Now, however, is the preparation of the delicious cruffins! But what are cruffins? Cruffins are a delicious mixture of airy croissant and muffins. The muffin reminds them mainly because of their shape. They can either be baked pure – I have my own with cinnamon sugar refined.

What you need:

  • 300 g flour
  • 1 ½ teaspoon dry yeast
  • 1 packet of vanilla sugar
  • 1 pinch of salt
  • 175 ml of milk
  • powdered sugar
  • 5 tbsp of sugar
  • 150 g of butter
  • 1 TS ground cinnamon

img_5324

First, mix the flour, yeast, 3 tbsp sugar, vanilla sugar and 1 pinch of salt in a bowl. In addition, the milk and 50 g of butter are heated slightly so that the butter can melt. Mix milk-butter mixture with the flour and knead to a smooth dough with the kneading hook of the stirrer or hand mixer. Then knead the dough by hand and let it go to a warm place, covered for about 1½ hours to double the size. In the case of a muffin mold or a muffin plate, grease every trough properly.

Now knead the dough on a lightly floured working surface and roll out each third as thin as possible to a rectangle. The thinner, the better the result will be. Now mix the remaining warm butter with the cinnamon and the remaining 2 TS of sugar and spread each rectangle with butter. Subsequently roll up and halve in half.

Now roll each half individually and place in a muffin shape or trough of the plate. Again, sprinkle with cinnamon sugar and bake the whole thing at 150 ° C in the pre-heated pipe for 25 minutes. Allow to cool and serve with icing sugar or a sugar glaze … Delicious! ❤ So look quickly at the other Blogger what they created for this great action – Links you find below! 🙂

img_5299

Applethree – Pull Apart Cake
Vergissmeinnicht – Brioche
Sansanrebecca – Cruffins
Kochen und Backen mit Bo – Dinkelhörnchen mit Schoko-Karamell-Creme
kohlenpottgourmet – Apfelkuchen mit Hefedinkelteig und Wumms
Makeitsweet – Mini Blaubeer-Zimt-Hefeschnecken
Labsalliebe – Kardamom-Hefe-Schnecken mit Blutorangen Frosting
Naschen mit der Erdbeerqueen – Hefeschnecken mit Himbeeren und Schokolade
diephotographin – Focaccia
Sommermadame – Pulled Apart Muffins mit Vanillepudding
Blackforestkitchen – Schwarzwälder Pizza-Rosen
LiebDings – Ciabatta Brot
Liebe & Kochen – Poffertjes
freshdelight – Apfel-Zupfbrot mit Zimt {zuckerfrei & vegan}

Advertisements

31 Kommentare zu „Cruffins – mein liebstes Hefegebäck / my favourite yeast pastry

  1. Mhhhh…die Cruffins sehen so richtig lecker aus und ich habe noch nie welche gegessen…oder gar gebacken. Das kommt auf die Liste von Rezepten, die ich in der neuen Wohnung ausprobieren will. Sobald wir eine Küche haben! 😀
    Liebe Grüße!
    Marie-Louise

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s