Dessert · Food

Buttermilchcreme – Genuss in allen Farben – buttermilk cream – pleasure in all colors

Genuss in allen Farben - Banner.png

… es ist schon wieder soweit!!! ❤ Ich bin erneut Teil einer Foodblog-Party, bei welcher eine Reihe toller Blogger an ein und dem selben Tag, zu einem vereinbarten Thema – diesmal #GenussinallenFarben – tolle Köstlichkeiten zeigt. Das Ganze ist wieder verfolgbar auf den Social Medias unter obigem Hashtag oder auch auf unserer Lecker für jeden Tag – Seite, sowohl auf Fb als auch auf Insta! 🙂

Sooo… nun aber endlich zu meinem Farben-Food-Beitrag! Ich hab mich für die Farbe ….. WEISS entschieden! Ich finde erstmal, dass es gar nicht so einfach ist, sich nur auf eine Farbe zu konzentrieren und nicht verschiedene Farbkomponenten dazuzumischen, aber mt meiner Buttermilchcreme ist mir das hervorragend gelungen! 🙂

IMG_5544

Was ihr für den weißen Genuss braucht:

  • 3 Blätter weiße Gelatine
  • 500 ml Buttermilch
  • 1 Zitrone
  • 1 Pkg. Vanillezucker (oder selbstgemachten Vanillezucker)
  • 60 g Staubzucker
  • 250 ml Sahne

Legt zuerst die Gelatine Blätter in kaltes Wasser. Dann mischt ihr die Buttermilch mit dem Saft von einer Zitrone und dem Vanillezucker und rührt alles glatt. Schlagt anschließend die Sahne auf. Drückt dann die Gelatine aus und löst sie in ca. 2 EL lauwarmer Buttermilch auf. Mischt dann die Gelatine-Buttermilch Mischung in die restliche Buttermilch Masse und hebt die Sahne vorsichtig unter.

Teilt die Masse nun auf vorbereitete Gläser auf (bei mir gab es ca. 4 Gläser, siehe Foto). Ihr könnt wenn ihr möchtet noch Beeren unterheben, ich mag sie am liebsten pur. Lasst die Masse nun im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden kühlen und die Gelatine fest werden.

Perfekte, „leichte“ Nachspeise, die jedes leckere Essen abrundet. Super-Köstlich und gar nicht schwer zu zaubern 🙂 ❤

IMG_5513

Schaut auch noch bei den anderen BloggerInnen vorbei, welche Köstlichkeiten in welcher Farbe sie zaubern! Links findet ihr untenstehend! Schönen Sonntag wünsch ich euch noch!!!


Liebe&Kochen – Pink Love – Mottotorte mit Mascarpone-Sahne und Sektgelee-Füllung
Sommermadame – Gelbe Mango-Tarte mit knusprigem Müsliboden
kohlenpottgourmet – Coleslaw (Krautsalat) aus rotem Spitzkohl
kinderkuecheundso.de – Kunterbunte Bananenmuffins
Sansanrebecca – Buttermilchcreme
FaBa-Familie aus Bamberg – Oster Cake Pops
Jessis Schlemmerkitchen – Mini Zitronen Heidelbeer Cupcakes
Applethree.de – Chia Frucht Joghurt To Go
Blackforestkitchen – Bunte Frühlingseier
Küchenliebelei – Grüne Bärlauchpasta
Kochen und Backen mit Bo – Bunter Brokkoli-Salat im Glas
Krimiundkeks – Grasgrüne Matcha-Nester
LiebDings – Wildkräuter-Salat
diephotographin – Regenbogen Käsekuchen


… it’s already time again !!! ❤ I am part of a food blog party, where a series of great bloggers on one and the same day, on an agreed theme – this time #GenussinallenFarben – shows great delicacies. The whole thing can be tracked again on the social medias under the above Hashtag or also on our Lecker für jeden Tag – site, both on Fb and on Insta! 🙂

Genuss in allen Farben - Banner

Sooo … but now finally to my color-food contribution! I chose the color ….. WHITE! First of all, it is not so easy to focus on one color only and not to add different color components, but with my buttermilk cream, I have done a great job! 🙂

What you need for the white pleasure:

  • 3 leaves white gelatin
  • 500 ml of buttermilk
  • 1 lemon
  • 1 pkg of vanilla sugar (or homemade vanilla sugar)
  • 60 g of dust sugar
  • 250 ml of cream

IMG_5531

First place the gelatine leaves in cold water. Then mix the buttermilk with the juice of a lemon and the vanilla sugar and stir everything smoothly. Then whip the cream. Then, squeeze the gelatin and dissolve it in about 2 tablespoons of lukewarm buttermilk. After that mix the gelatin buttermilk mixture into the remaining buttermilk mass and gently lower the cream.

Split the mass now on prepared glasses (with me there were about 4 glasses, see photo). If you want to pick berries, just add some, I prefer the cream pure. Allow the mixture to cool in the refrigerator for at least 4 hours and to solidify the gelatin.

Perfect, „light“ dessert that completes every delicious meal. Super-delicious and not hard to cast 🙂 ❤

IMG_5549

Take a look at the other bloggers, which deliciousness in what color they conjure! Links can be found below! Have a nice Sunday!


Liebe&Kochen – Pink Love – Mottotorte mit Mascarpone-Sahne und Sektgelee-Füllung
Sommermadame – Gelbe Mango-Tarte mit knusprigem Müsliboden
kohlenpottgourmet – Coleslaw (Krautsalat) aus rotem Spitzkohl
kinderkuecheundso.de – Kunterbunte Bananenmuffins
Sansanrebecca – Buttermilchcreme
FaBa-Familie aus Bamberg – Oster Cake Pops
Jessis Schlemmerkitchen – Mini Zitronen Heidelbeer Cupcakes
Applethree.de – Chia Frucht Joghurt To Go
Blackforestkitchen – Bunte Frühlingseier
Küchenliebelei – Grüne Bärlauchpasta
Kochen und Backen mit Bo – Bunter Brokkoli-Salat im Glas
Krimiundkeks – Grasgrüne Matcha-Nester
LiebDings – Wildkräuter-Salat
diephotographin – Regenbogen Käsekuchen

Advertisements

27 Kommentare zu „Buttermilchcreme – Genuss in allen Farben – buttermilk cream – pleasure in all colors

  1. Hallo, das Rezept für die Buttermilchcreme finde ich toll und Buttermilch mag ich gerne. Leichte Nachspeisen finde ich gut, werde es mal ausprobieren. Tolle Bilder und die Farbe Weiß super präsentiert.

    Liebe Grüße
    Bo

    Gefällt 1 Person

  2. Ach, wie schön Dein weißes Rezept aussieht. Ich hatte vor knapp zwei Jahren ein dreiteiliges White-Dinner bei mir auf dem Blog und weiß noch, wie schwer ich es fand nur beim Weiß zu bleiben.
    Diesmal war ich da aber dann doch etwas kompromissbereiter. Bei meinem grünen Essen überlegte ich lange, ob ich die Garnelen mit rein machen soll, obwohl sie das Grün durchbrechen, und entschied mich dann schweren Herzens dafür, einfach, weil die Garnelen das Gericht noch einmal so viel besser gemacht haben!
    Danke für’s Ausrichten des tollen Events, es ist schön, dabei zu sein!
    Liebe Grüße,
    Marie-Louise

    Gefällt 1 Person

    1. Ja ich wollte es ganz strikt einfarbig haben .. und das mit weiß erschien für mich am einfachsten 🙂 Aber ein komplett weisses Dinner – oje, schwierig! 🙂

      Danke dir fürs Mitmachen & dafür dass du dabei bist! 🙂 glg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s