Beilagen · Food · Vorspeisen

pikante Blätterteigschnecken – Spicy puff pastry pinwheels

IMG_5727

… ob als Gruß aus der Küche, kleiner pikanter Snack zwischendurch oder einfach mal als Abendessen mit Salat – die pikanten Blätterteigschnecken sind schnell und einfach gezaubert und seeeehr lecker! Sie schmecken noch warm direkt aus dem Backrohr aber auch abgekühlt am nächsten Tag noch prima! Was ihr dafür braucht, um die leckeren kleinen Dinger zu zaubern:

  • Blätterteig (TK oder aus dem Kühlregal)
  • 250 g Speckwürfel oder alternativ Schinken
  • 2 EL Sauerrahm oder Frischkäse
  • 150 g Käse gerieben
  • 2 EL Rosmarin (ich hab getrockneten genommen)
  • 1 Eiklar
  • Salz, Pfeffer

IMG_5731

Zuerst wird das Backrohr auf 200° Umluft vorgeheizt. Ein Backblech mit Backpapier bereits zuer Seite stellen. Nun alle Zutaten bis auf den Teig 😉 und das Eiklar vermengen. Die Masse gut mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Teig ausrollen. Die gesamte Masse nun gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Ruhig bis ganz an den Rand hinaus streichen, sodass überall Masse zu finden ist.

Den Teig nun der Längsseite nach aufrollen. Wer möchte kann die Rolle nun kurz in den Gefrierschrank/Eisfach stellen, so können anschließend leichter Scheibchen abgeschnitten werden. Die Blätterteigrolle dann wieder aus dem Eisfach nehmen und ca. 2 cm dicke Scheiben herunterschneiden und diese dann aufs Backblech legen.

IMG_5713

Genügend Abstand zwischen den Scheiben lassen, da der Blätterteig ja noch schön auf geht! Schnecken nun mit dem Eiklar bestreichen und ca. 20 Minuten backen lassen, bei reduzierten 150°, bis sie schön goldbraun sind.

Direkt aus dem Ofen mit einem knackigen Salat ein leichtes und doch sehr leckeres Abendessen. Eignen sich aber auch gut als Jause zum mitnehmen, an einem Arbeitstag im Büro 🙂 Maaaahlzeit 🙂

———————————————————————————————————————————————

… whether as a greeting from the kitchen, small spicy snack inbetween or simply as dinner with some salad – the spicy puff pastry slugs are quickly and simply conjured and delicious! They still taste warm directly from the backpipe but also cooled down the next day! What you need to conjure the delicious little things:

  • puff pastry (TK or from the refrigerated shelf)
  • 250 g of bacon or alternatively ham
  • 2 tbsp sour cream or fresh cheese
  • 150 g of cheese grated
  • 2 tbsp rosemary (I have dried)
  • 1 egg white
  • salt & pepper

IMG_5727

First, the baking pipe is preheated to 200 ° circulating air. Place a baking tray with baking paper. Now mix all ingredients except for the dough;) and the egg white. Season the mixture well with salt and pepper and roll out the dough. Spread the whole mixture evenly on the dough. Quietly to the edge, so that everywhere the mixture is found.

Now roll up the dough on the long side. If you want to put the roll in the freezer / ice compartment, then you can cut off small slices. Then remove the puff pastry roll from the ice compartment and slice about 2 cm thick slices and place them on the baking sheet.

Leave enough space between the slices, as the puff pastry is still getting big! Place the egg whites on top of the egg and bake for about 20 minutes at 150 ° until golden brown.

Directly from the oven with a crisp salad a light but very delicious dinner. But also good as a snack to take, on a working day in the office 🙂 Enjoy your meal! 🙂

IMG_5712

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s